Hildegard im Naheland

Ihre Wirkunsstätten an der Nahe.

Begeben Sie sich auf die Spuren der Hildegard von Bingen im Naheland und Erfahren Sie mehr über das Leben und Werk der kraftvollen Visionärin.

Klosterkirche Sponheim

Die ehemalige Benediktiner-Klosterkirche auf dem Feldberg zählt zu den wichtigsten & eindrucksvollsten Kulturdenkmälern in der Nahe-Region.

www.vg-ruedesheim.de

Museum am Strom

In Bingen am Rhein Schon durch seine Lage am Eingang zum Weltkulturerbe “Romantisches Rheintal” ist das Historische Museum am Strom der geeignete Ort, um 2.000 Jahre Kultur und Geschichte lebendig werden zu lassen. Ganz besonders eindrucksvoll informiert die große Dauerausstellung über Leben und Werk  der Hildegard von Bingen.

www.bingen.de

Abtei St. Hildegard

Die Abtei St. Hildegard in Rüdesheim am Rhein ist das Nachfolgekloster der einst durch Hildegard 1148 / 1165 gegründeten Klöster Rupertsberg und Eibingen. Hier leben 51 Benediktinerinnen und bieten Besuchern vielfältige Angebote.

www.abtei-st-hildegard.de

Ferienregion Nahe-Glan

Touristinformation Bad Sobernheim – Bahnhofstraße 4 – 55566 Bad Sobernheim
Telefon +49 6751 81 1163 – Telefax +49 6751 81 1050 – touristinfo@vg-nahe-glan.de


Touristinformation Meisenheim – Untergasse 16 – 55590 Meisenheim
Telefon +49 6751 81 1173 – Telefax +49 6751 81 1050 – touristinfo@vg-nahe-glan.de

Ferienregion Nahe-Glan

Touristinformation Bad Sobernheim
Bahnhofstraße 4
D-55566 Bad Sobernheim
Telefon +49 6751 81 1163
Telefax +49 6751 81 1050
touristinfo@vg-nahe-glan.de


Touristinformation Meisenheim
Untergasse 16
D-55590 Meisenheim
Telefon +49 6751 81 1173
Telefax +49 6751 81 1050
touristinfo@vg-nahe-glan.de







© 2021

Ferienregion Nahe-Glan - All rights reserved | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB