logo_head
DE |

Nahe-Radweg

Abwechslung auf 130 km

Genießen Sie die einzigartigen Naturschönheiten auf dem durchgehend ausgeschilderten Nahe-Radweg. Bad Sobernheim liegt direkt am Nahe-Radweg, der auf einer Länge von 120 km von der Nahequelle in Nohfelden / Bostalsee bis zur Nahemündung in den Rhein bei Bingen verläuft. Der Nahe-Radweg begleitet die Nahe in ihrem gesamten Lauf von der Quelle bis zur Mündung. Auf den ersten 50 km bis Idar-Oberstein verläuft der Weg zwischen Hunsrück und Nordpfälzer Bergland in einigen Schleifen entfernt von der jungen Nahe mit einigen starken Anstiegen.

Ab Idar-Oberstein ist der Nahe-Radweg eine angenehme Flusstour durch das vielfältige Naheland. Radeln Sie entlang  an Schiefer- und Quarzitformationen, tiefen Hunsrückwäldern, der Edelsteinregion um Idar-Oberstein, dem Weinbaugebiet Nahe und seinen Bade- und Kurstädten. T

Tipp: Radeln Sie in einer Tagestour von Bad Sobernheim aus ins Salinental zwischen Bad Münster und Bad Kreuznach und genießen Sie eine frische Meeresbrise. Erfrischt geht es weiter entlang des Kurparkes nach Bad Kreuznach. Hier laden zahlreiche Geschäfte und Restaurantes zum shoppen und genießen ein. 
Haben Sie zu viele Einkaufstüten oder keine Lust mehr zu Radeln - dann nehmen Sie einfach die Bahn zu Ihrem Ausgangspunkt zurück.

Start/Ziel: Bad Sobernheim - Bad Münster am Stein/Bad Kreuznach
Länge: 50 km (hin und zurück)
Fahrtzeit: ca. 4-5 h (hin und zurück)



Schnell-Kontakt

Kur- Touristinformation Nahe-Glan

Meisenheim 06751 81 1173

Kur- Touristinformation Nahe-Glan

Bad Sobernheim 06751 81 1163